Mittwoch, 27. Dezember 2017

Zwischen den Jahren

Ach, ihr Lieben! Vielen Dank für eure lieben Kommentare und Reaktionn zu Rafis Kinderküche und Zubehör!!! Ihr glaubt gar nicht, wie wichtig mir eure Kommentare und Emails sind.


Hier ist es, wie bei vielen, zwischen den Jahren etwas ruhiger. Bis zum zweiten Feiertag waren wir bei meiner Schwiegermutter. Am zweiten Feiertag sind wir mit einem leckeren längeren Zwischenstopp bei meiner Schwester zu meinen Eltern gefahren.



Die Nähmaschine meiner Mutter wird hoffentlich nachher rausgeholt. Bei meiner Schwiegermutter habe ich mich noch einmal aufs Handnähen verlegt und ein bisschen Obst und Gemüse sowie einen Fisch für Rafis Kinderküche genäht. 


Allerdings sind diese im Moment nur bedingt interessant. Rafi hat zu Weihnachten bin seiner Tante Kochgeschirr geschenkt bekommen. Das ist der absolute Hit! Er klappert den lieben langen Tag bei meinen Eltern damit rum und läuft damit durch die Gegend.



Er ist gerade auch total begeistert, wenn er in der  Küche auf der Arbeitsplatte sitzen und Mama oder Oma beim Arbeiten mit der Küchenmaschine zusehen darf. Es macht gerade so viel Spaß mit ihm, weil er liebend gerne etwas im Auftrag von A nach B bringt und an allem interessiert ist, was man ihm zeigt. Außerdem lernt er fast täglich neue Wörter und sagt ab und zu auch brav Danke, wenn man ihm etwas gibt.


Und damit verabschiede ich mich ins bald kommende Jahr 2018. Kommt gut und gesund rüber! Ich freue mich schon auf das, was kommen wird. Ein paar Projekte sind schon safe und es werden bestimmt etliche dazu kommen. Und noch mehr freue ich mich auf euch! Vielleicht und hoffentlich treffe ich ein paar von euch?!

Kommentare:

Valomea hat gesagt…

Liebe Rike,
das ist ein Alter, da machen sie so unglaublich viel Spaß, die kleinen Rabauken!
Deine Kinderküche ist mit so viel Detailgenauigkeit gemacht, einfach toll.
Kommt gut rein ins Neue Jahr!
Valomea

Kunzfrau hat gesagt…

Aber in die Töpfe muss doch auch was rein. Da kommt doch der Fisch gerade passend! Ich finde das so zoll, was du da alles gezaubert hast! Und gurß an die Mama!

Marion

eSTe hat gesagt…

Liebe Rike,
ich genieße es wie du von den Aktivitäten eures Rafi erzählst. All die Leckereien, die du für die Küche produzierst sehen direkt zum Anbeißen aus. Sogar die Banana kann man aus der Schale nehmen! Klasse.
Ich wünsche dir mit Familie ein weiteres sehr schönes Jahr, alles Liebe und Gute, eSTe

Ursula Ernst hat gesagt…

Entzückend, sehen echt süß und echt aus! Grüssle, Ines

Ulrike Schäfer-Zimmermann hat gesagt…

Hej Rike,
die Kinderküche ist aber wirklich supertoll!Die Möhre wirkt so echt, ganz besonders auch die Banane. Man sieht, das da Herzblut dahintersteckt :0) kannst du nochmal in deine mails schauen? wenn du etwas luft hast? es geht um den beitrag.... ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

Oh Rafael ist so ein süßes Kind und schon so groß, unglaublich wie die Zeit rennt,
ich sehe es jetzt auch an meinem Enkel.
Die Küche ist super und du hast meine große Bewunderung für deine Geduld so viele "Lebensmittel" zu basteln. Wahnsinnig schön und mit Liebe zum Detail.
Da wird Rafael ganz lange mit spielen.
Ich wünsche dir und deinen Lieben ein glückliches neues Jahr!
Liebe Grüße
Bente